Losungen, 20.11.2017

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr… 5.Mose 4,2

mehr

Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen

Trauung

Die Trauung ist ein Gottesdienst anlässlich der Eheschließung. Weil das Versprechen lebenslanger Treue so groß und gewichtig ist, darum wünschen sich viele Paare, dass in der Kirche für sie gebetet und ihre Ehe unter Gottes Segen gestellt wird. Vor allem dies ist der Sinn der kirchlichen Trauung bzw. Hochzeit, daneben aber auch der Dank an Gott für das Geschenk der Liebe.

Die standesamtliche Hochzeit geht der kirchlichen Trauung voraus. Wegen des Termins der Trauung sollte man sich frühzeitig mit dem Pfarrer in Verbindung setzen. Zuständig für die Trauung ist der Pfarrer, in dessen Bezirk Braut oder Bräutigam oder deren Eltern wohnen oder in dessen Bezirk die Eheleute nach der Hochzeit ziehen werden.

Der Hochzeitsgottesdienst wird gemeinsam von Pfarrer und Brautpaar geplant. Dabei können eigene Wünsche eingebracht werden

Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist, dass einer der Brautleute Mitglied der evangelischen Kirche ist.

Geschiedene könne selbstverständlich eine kirchliche Trauung feiern, wenn sie eine neue Ehe schließen.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Ihre evangelische Trauung in Euskirchen.

Diese Seite gehört zu ev-kirche-euskirchen.de und ist in allen Bestandteilen urheberrechtlich geschützt. | Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen, Kölner Straße 41, 53879 Euskirchen, Deutschland, Telefon +49-2251-2182 | IMPRESSUM