Pfarrer Edgar Hoffmann

Pfarrer Edgar Hoffmann ist als Gemeindepfarrer zuständig für die Gemeindeglieder im Südbezirk der Evangelischen Kirchengemeinde Euskirchen. Darüber hinaus ist er zuständig für die Organisation und Begleitung unserer "Offenen Kirche" und die theologische Anleitung und Fortbildung unserer Lektoren. Außerdem ist er in der Leitung des Diakonischen Werkes und in der Koordinierung der gemeindeeigenen Diakonie eingebunden.

Kölner Strasse 43
53879 Euskirchen
Telefon 02251-53839

edgar.hoffmann@ekir.de


Am 19. August 1956 bin ich in Köln geboren und dann später in Duisburg aufgewachsen. Nach dem Studium der Theologie in Bochum, Bonn, Tübingen und Wuppertal kam ich 1985 als Vikar nach Kleve an den Niederrhein. Seit 1988 lebe und arbeite ich nun als Pfarrer hier in Euskirchen. Ich bin verheiratet und habe vier Kinder.

Viele Menschen haben in unserer Gemeinde Aufgaben und Verantwortung übernommen, damit unsere Kirche lebendig bleibt. Das macht unsere Gemeinde einladend und darum bin ich gern hier.

Als Pfarrer begegne ich Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen. Viele von ihnen kenne ich nun schon seit Jahren, - Eltern, die gerade ein Kind zur Taufe bringen, - Jugendliche, die auf dem Weg zur Konfirmation sind, - oder ein junges Paar, das getraut werden will. Oft werde ich zu Kranken und Trauernden gerufen. Und immer wieder auch zu einem sterbenden Menschen. So ist die seelsorgerliche Begleitung der Menschen in unserer Gemeinde für mich ein ganz wichtiger Dienst und damit auch ein Schwerpunkt meiner Arbeit. Gerne feiere ich Gottesdienst und möchte auf diesem Wege mit dazu helfen, dass Menschen in der Begegnung mit Gottes Wort neue Kraft und Orientierung für ihr Leben finden können. Viel Zeit und Kreativität braucht es dazu und vor allem Menschen, die mitfeiern und auch mitgestalten.

Zu meinen besonderen Aufgaben gehört die Organisation und Begleitung unserer „Offenen Kirche“ und des Lektorendienstes. Außerdem gehört auch die Führung und Begleitung unseres Diakonischen Werkes in Vorstand und Kuratorium zu meinen Aufgaben. Ich bin dankbar für alle dort arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch ihren Einsatz wird deutlich, dass unsere Kirche bei denen ist, die krank, alt, schwach oder traurig sind und deshalb auf die besondere Fürsorge unserer Kirche mit ihrer qualifizierten und guten Sozialarbeit setzen. Damit wird erkennbar, dass unsere Kirche dem Weg Jesu verpflichtet bleibt, der selber immer bei denen zu finden war, die sonst in einer Gesellschaft leicht vergessen werden.

Wir sind eine offene Gemeinde und freuen uns über alle, die zu uns kommen. Auf die Begegnung mit Euch und Ihnen freue ich mich.

Ihr Pfr. Edgar Hoffmann

Diese Seite gehört zu ev-kirche-euskirchen.de und ist in allen Bestandteilen urheberrechtlich geschützt. | Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen, Kölner Straße 41, 53879 Euskirchen, Deutschland, Telefon +49-2251-2182 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG